WILLKOMMEN IM

BOTANISCHEN GARTEN

VON SÓLLER

Der Botanische Garten von Sóller wurde im Jahre 1985 eingerichtet und 1992 für das Publikum geöffnet. Er dient der Bewahrung, Erforschung und Kennenlernen der Mittelmeerflora, insbesondere der Flora der Balearen.

In April 1997 wurde er in eines Stiftung verwandelt, deren Stiftungspatrone die Regierung der Balearen, der Inselrat von Mallorca, die Gemeinde von Sóller, die Universität der Balearen, die “Sa nostra” Stiftung, der Ibero-Makaronesische Verband Botanischer Gärten und der Verein Naturkundemuseum der Balearen sind.

Ziele

ERHALTUNG VON ARTEN

Bewahrung der seltenen oder vom Aussterben bedrohten einheimischen Arter der Balearen, der übrigen Mittelmeerinseln und ihres kontinentalen Einflussbereichs.

VERBREITUNG UND BILDUNG

Ihre Bekanntmachung sowie die pädagogische Unterrichtung von Schülern und Erwachsenen durch Sammlungen lebender Pflanzan, Ausstellungen, Fotowettbewerbe, Vorträge, monografische Veröffentlichungen und die Herausgabe von Lehrmaterialien wie Plakaten, Broschüren usw.

FORSCHUNG UND FORSCHUNG

Biologische Forschungsarbeiten zur Bewahrung der Pflanzen, Fortpflanzungsbiologie wilder Arten, Anbau von Obst- und Gemüsepflanzen, Gartenbau, …